Menu

Jugend 2017

18.12.17 - Jugendabteilung

Jugendliga Finalturnier
Das letzte Turnier in diesem Jahr war das Jugendliga-Finale in Obernau am vergangenen Sonntag. Hierfür hatten wir uns viel vorgenommen, da wir uns ohne Niederlage qualifiziert hatten.

Nach einer für uns eher ungünstigen Auslosung in die deutlich stärkere Gruppe starteten unsere Jungs gegen Seeheim. Hier unterlagen wir deutlich mit 7:2. Die folgenden drei Kämpfe gingen aus unserer Sicht unglücklich mit jeweils 4:5 Punkten verloren. Dabei spielte wieder einmal das unbesetzte Mädchengewicht das Zünglein an der Waage. Im Kampf um Platz Neun kämpften wir gegen Schaafheim. Hier gaben alle noch einmal ihr Bestes und so siegten wir souverän mit 6:3.
Dabei waren: Karl Engels, Leopold Engels, Joshua Greubel, Vincent Albert, Kalle Schwob, Max Engels, Leo Flaschenträger, Benni Müller, Paul Schwob, Anton Stegmann, Merlin Stadtmüller, Leon Watzel, Quentin Scherer und Finn Stadtmüller.



Trainingszeiten in den Ferien
In der Weihnachtswoche ist die Halle geschlossen. Das erste Training im neuen Jahr findet am 2.Januar 2018 zur gewohnten Zeit statt.

Danke!
An dieser Stelle ein großes Danke an alle Jugendringer, Eltern, Sponsoren, Fans, die Vorstandschaft und den „Helferkreis“, die uns in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben!
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

14.12.17 - Jugendabteilung

Weihnachtsfeier
Unsere Weihnachtsfeier war wie in den vergangenen Jahren im Hasenheim in Hösbach. Dort feierten wir mit knapp 110 Gästen den Abschluss eines ereignisreichen Jahres. Nach einem Jahresrückblick kam der Nikolaus mit lobenden und tadelnden Ansprachen an Kinder und Trainer. Dabei wurde er tatkräftig von Knecht Ruprecht unterstützt. Anschließend wurden Bezirks- und Landesmeister, sowie „Beste Ringer“ (1. Quentin Scherer, 2. Finn Stadtmüller, 3. Leopold Engels) und „Trainingsweltmeister“ (Vincent Albert und Benni Müller) gekürt. Nach einer kurzen Stärkung gab es Lose und (unter Leitung unseres Starmoderators Axel) die Versteigerung.
An dieser Stelle ein großes Danke für ein schönes Miteinander an die Gastgeber, die Vorstandschaft, unsere Ehrengäste, Sponsoren, alle Helfer (Küche, Ausschank, Bedienung), die Eltern (auch für die mitgebrachten leckeren Salate), die Kinder, die Trainer und natürlich an alle, die uns bei der Planung unterstützt haben.
Die Jugendleitung

Jugendliga-Endrundenturnier
Am kommenden Sonntag findet das letzte Turnier in diesem Jahr statt. In Gailbach wird das Finale der Jugendligamannschaften ausgerungen. Als Gruppenerster möchten wir eine gute Platzierung erreichen. Wenn alle Ringer gesund sind, sollte dies auch möglich sein. Also, Daumen drücken!

05.12.17 - Weihnachtsfeier

Jugendabteilung

Am Sonntag findet die Weihnachtsfeier der Jugendabteilung (wie in jedem Jahr) im „Hasenheim“ statt. Wie gewohnt gibt es zahlreiche Ehrungen, Besuch vom Nikolaus und Knecht Ruprecht, leckeres Essen und zum Abschluss unsere Verlosung und die anschließende Versteigerung.
Wir freuen uns auf euer Kommen !

28.11.17 - 15. Odenwaldturnier

Jugendabteilung
Am vergangenen Sonntag fand das für unsere Jugendringer letzte (Einzel-)Turnier in diesem Jahr statt. In Rimbach trafen sich Griechisch-römisch Ringer aus ganz Deutschland und Frankreich. Nachfolgend die erzielten Platzierungen unserer Jungs:

3. Platz: Quentin Scherer (- 58 kg, B-/C-Jugend)
5. Platz: Paul Schwob (- 42 kg, B-/C-Jugend)
6. Platz: Leopold Engels (- 27 kg, D-Jugend)
6. Platz: Louis Hortig (- 34 kg, B-/C-Jugend)

6. Platz: Leon Watzel (- 50 kg, B-/C-Jugend)

7. Platz: Sergej Vogel (- 31 kg, D-Jugend)

8. Platz: Kalle Schwob (- 34 kg, B-/C-Jugend)
8. Platz: Merlin Stadtmüller (- 50 kg, B-/C-Jugend)
9. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg, Kadetten)
13. Platz: Vincent Scherer (- 76 kg, Kadetten)

24.11.17 - Mit den Finnen beim Turnier in Kleinostheim

Jugendabteilung
Finnen

Traditionell am Wochenende des Philiipp-Seitz-Gedächtnisturniers waren wieder „unsere“ Finnen aus Helsinki zu Besuch. Nach ihrer Ankunft am Freitag gab es ein erstes Kennenlernen in den Gastfamilien. Der nächste Tag startete mit Training im RLZ und anschließendem Besuch der Aschaffenburger Innenstadt. Am Abend trafen sich noch einmal alle in der „Sauhohle“. Bei der Verständigung halfen vor allem (mehr oder weniger ausgeprägte) Englischkenntnisse, Google-Übersetzer und Hannu. Nach einem langen Sonntag in der Kleinostheimer Halle wurden unsere Gäste zurück an den Flughafen gebracht.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Gasteltern, Fahrdienste und Mitplaner!!!

21. Philipp-Seitz-Gedächtnisturnier in Kleinostheim
Am vergangenen Sonntag starteten unsere Jugendringer bei dem quantitativ und qualitativ gut besetzten Freistilturnier in Kleinostheim.
Quentin Scherer errang dabei mit drei Siegen und einer Niederlage einen hervorragenden dritten Platz.
3. Platz: Quentin Scherer (-58 kg, B-Jugend)
10. Platz: Merlin Stadtmüller (-50 kg, B-Jugend)
12. Platz: Paul Schwob (-46 kg, B-Jugend)
14. Platz: Louis Hortig (-34 kg, B-Jugend)
15. Platz: Kalle Schwob (-34 kg, C-Jugend)
22. Platz: Benedikt Müller (-38 kg, B-Jugend)

Freitag, 24.11. verkürztes Schülertraining!
Am Freitag endet das Schülertraining bereits um kurz vor sieben Uhr, da die 1. und 2. Mannschaft Heimkampf haben. Es wäre schön, wenn wieder viele unserer Jungs zum Anfeuern da bleiben würden

15. Nationales Odenwalturnier
Bereits am Sonntag besuchen unsere Ringer das nächste Turnier in Rimbach. Dieses Mal im griechisch-römischen Stil. Also heißt es wieder einmal: Daumen drücken !

12.11.17 - 7:2-Sieg gegen Griesheim

Jugendabteilung

Auch den letzten Gruppenkampf gegen den ASV Griesheim gewannen unsere Jungs souverän mit 7:2. Es startete Karl Engels, der kampflos gewann (1:0). Dann begann unsere Schultersieg-Serie: Leopold, Vincent, Kalle und Benni gewannen alle auf Schultern. Anschließend wehrte sich Marcel tapfer, musste sich aber technisch-überlegen geschlagen geben. Auch das Mädchengewicht war bei uns wieder unbesetzt und wir mussten einen Punkt abgeben. Anton und Quentin holten die letzten beiden Mannschaftspunkte für Hösbach ebenfalls mit Schultersiegen. Super gemacht, Jungs!
Dabei waren Karl Engels, Leopold Engels, Vincent Albert, Kalle Schwob, Benedikt Müller, Marcel Erk, Anton Stegmann und Quentin Scherer.



Abendessen mit den Finnen
Am kommenden Wochenende hat der KSC wieder Gäste aus Finnland. Am Samstag treffen sich alle, die wollen, um 18 Uhr in der „Sauhole“.

Turnier in Kleinostheim
Am Sonntag starten dann unsere Jugendringer und die Finnen bei dem international und national stark besetzten Turnier in Kleinostheim. Viel Glück und starke, verletzungsfreie Kämpfe !

05.11.17 - 7:2 Kantersieg gegen Alzenau

Jugendabteilung
Am vergangenen Samstag fand in der Jugendliga der Rückkampf gegen Alzenau statt.

Dabei mussten wir nur zwei Punkte abgeben: Mädchengewicht und die unbesetzte Gewichtsklasse bis 23 kg. Alle anderen Ringer holten einen Mannschaftspunkt für den KSC.
Dabei waren Joshua Greubel

(sein Gegner hatte Übergewicht),
Vincent Albert

(Schultersieg), Robin Lippert (technisch überlegen), Benedikt Müller (Schultersieg),
Paul Schwob

(nach Punkten), Merlin Stadtmüller (technisch überlegen) und Quentin Scherer (ebenfalls technisch überlegen). Glückwunsch, Jungs!
Die Teilnahme am Endrundenturnier ist damit gesichert!
10.11.17 Letzter Jugendligakampf
Am kommenden Freitag findet der letzte Jugendligakampf gegen Griesheim statt. Auch hier wollen wir wieder siegen, um unsere makellose Bilanz (5 Kämpfe – 5 Siege) beizubehalten.
Kein Training
Am 10.11. ist kein Schülertraining, da Schüler-, Erste und Zweite Mannschaft Heimkämpfe haben.
Also, kommen und anfeuern!

23.10.17 - Robin Lippert und Quentin Scherer oben auf

Jugendabteilung
Änderung der Trainingszeiten !!!
Seit dieser Woche haben sich die Trainingszeiten des Jugendtrainings wie folgt geändert:
Anfänger: Di + Fr 17.30 – 18.30 Uhr
Fortgeschrittene: Di + Fr 17.30 – 19.30 Uhr

Goldbach-Cup

Am vergangenen Sonntag fand in Goldbach der Goldbach-Cup, ein gut besetztes griechisch-römisch Turnier, statt. Dort wollten wir unseren im letzten Jahr gewonnenen Wanderpokal verteidigen. Doch krankheitsbedingt gingen nur 14 KSCler an den Start. Am Ende mussten wir uns mit dem 3. Platz in der Mannschaftswertung begnügen.
Die Einzelergebnisse:
1. Platz: Robin Lippert (E-Jugend, - 34 kg)
1. Platz: Quentin Scherer (C-Jugend, - 58 kg)
2. Platz: Finn Stadtmüller (B-Jugend, - 63 kg)
3. Platz: Benedikt Müller (C-Jugend, - 38 kg)
3. Platz: Merlin Stadtmüller (C-Jugend, - 50 kg)
3. Platz: Konstantin Heeg (A-Jugend, - 54 kg)
4. Platz: Tim Becker (E-Jugend, - 29 kg)
4. Platz: Vincent Albert (D-Jugend, - 31 kg)
4. Platz: Paul Schwob (B-Jugend, - 46 kg)
4. Platz: Leon Watzel (C-Jugend, - 50 kg)
5. Platz: Leopold Engels (E-Jugend, - 27 kg)
5. Platz: Vincent Scherer (A-Jugend, - 76 kg): verletzt
6. Platz: Marcel Erk (C-Jugend, - 46 kg)
11.Platz: Leo Flaschenträger (C-Jugend,- 38 kg)

15.10.17 - Erstlingsturnier

Jugendabteilung
Am vergangenen Sonntag fand in Waldaschaff das traditionelle Bezirks-Nachwuchsturnier statt. In vier Altersklassen hatten die Jugendringer die Chance, erste Turniererfahrungen zu sammeln. Für den KSC Hösbach waren Leo Flaschenträger, Theo Kriegenhofer, Louis und Moritz Heeg am Start.
Leo war seinem Gegner technisch-überlegen und belegte bis 38 kg den ersten Platz.
Moritz bewies großes Kämpferherz und gewann zwei Kämpfe nach Punkten. Im Finale bis 24 kg verlor er nach Punkten.
Sein Bruder Louis musste sich einmal knapp und einmal deutlich geschlagen geben. Am Ende belegte er den 3. Platz.
Theo wehrte sich wacker und musste sich mit dem dritten Platz bis 42 kg begnügen.

Mannschaftsfoto vom Anfängerturnier in Waldaschaff. Darauf zu sehen von links nach rechts: Moritz Heeg, Theo Kriegenhofer, Louis Heeg und Leo Flaschenträger.

Goldbach-Cup
Schon am nächsten Sonntag treten unsere Jungs in Goldbach an. Dort wollen sie im griechisch-römischen Stil den im letzten Jahr gewonnenen Wanderpokal verteidigen. Viel Glück!

09.10.17 - 6:3 Sieg gegen Waldaschaff

Jugendabteilung
Nur sechs Tage nach unserem Hinrundensieg konnten wir Waldaschaff auch in der Rückrunde mit 6:3 Punkten schlagen. Nach Karl Engels Aufgabe (0:1) und Leopolds Niederlage gegen Emil Grimm (0:2), starteten unsere Jungs ihre Aufholjagd. Es begann mit Sergej Vogel, der seinen Gegner schulterte (1:2). Ihm folgte Kalle Schwob, der nach langer Pause wieder auf der Matte stand. Auch er schulterte Jakob Grimm innerhalb kürzester Zeit (2:2). Spannender machte es wieder einmal Benedikt Müller, der Philipp Trapp wie eine Woche zuvor in den letzten Sekunden mit letzter Wertung besiegte (3:2). Das Mädchengewicht war unbesetzt (3:3). Paul Schwob hatte auch dieses Mal keinen Gegner (4:3) und Anton gewann nach anfänglichen Schwierigkeiten auf Schultern (5:3). Für den Endstand (6:3) sorgte Quentin Scherer mit technischer Überlegenheit.



Willi-Borley Gedächtnisturnier

Am Sonntag nahm Leopold Engels an diesem großen Freistilturnier (570 Kämpfe) in Bonn teil. In der Gewichtsklasse bis 25 kg gewann er seine vier Gruppenkämpfe alle technisch-überlegen. Im Finalkampf hätte Leopold seinen Gegner schultern können. Da aber nach nordrhein-westfälischen Regeln gekämpft wurde (Schultersieg zählt nur 2 Punkte), verlor er dieses knapp mit 12:4.
Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen zweiten Platz !

13.10. KEIN Training !!!
17.10. und 20.10. geänderte Trainingszeiten !!!
Am Dienstag, 17.10. und Freitag, 20.10. beginnen Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam um 17.30 Uhr. Um 18.30 endet das Anfängertraining. Die Fortgeschrittenen trainieren bis 19.30 Uhr weiter.

01.10.17 - Jugendabteilung

5:4-Sieg gegen Waldaschaff

Am Samstag trafen unsere Jungs auf den stärksten Gruppengegner Waldaschaff. Schon im Vorfeld war klar, dass das Ergebnis sehr knapp ausfallen würde. Deshalb hieß es: volle Konzentration und Alles geben. Im ersten Kampf stellte sich Karl Engels. Er kämpfte beherzt, musste sich aber geschlagen geben (0:1). Ihm folgte sein Bruder Leopold, der gegen einen starken Emil Grimm verlor (0:2). Auch Vincent Albert traf auf einen erfahrenen Kämpfer (0:3).
Maximilian Engels schulterte seinen Gegner nach einem schönen Überwurf (1:3)

Es folgte unser unbesetztes Mädchengewicht (1:4).
Den spannendsten Kampf lieferte sich Benni Müller mit Philipp Trapp (2:4). Am Ende entschied die letzte Wertung. Dies war der entscheidende Punkt für die Mannschaft.

Paul Schwob (3:4) und Merlin Stadtmüller waren ohne Gegner (4:4). Vollkommen ungefährdet gewann Quentin Scherer mit einem Schultersieg (5:4).

Freitag nächster Jugendliga-Heimkampf
Bereits am Freitag, den 6. Oktober findet um 18.30 Uhr der Rückkampf gegen Waldaschaff statt. Auch hier wird es wieder ein sehr knappes Ergebnis geben. Deshalb können unsere Jungs jede Unterstützung gebrauchen…
Deshalb findet am Freitag KEIN Jugendtraining statt!

Bezirkstraining
Um 10.00 Uhr startet am Samstag dann das Bezirkstraining in Hösbach. Unter der Leitung von Trainern des hessischen Ringerverbandes treffen sich alle Ringer im Kuspo.

Mannschaftsfoto
Nachdem wir die neuen Präsentationsanzüge verteilt haben, wird es Zeit für das nächste offizielle Mannschaftsfoto. Deshalb bringt bitte alle euren blauen Präsentationsanzug mit und seid pünktlich! Wer noch keinen Anzug hat, erhält ihn vor Ort. Treffpunkt für Anfänger und Fortgeschrittene ist 18.00 Uhr in der Halle.

24.09.17 - KSC Nachwuchs gewinnt mit 6:3 in Griesheim

Jugendliga
Am vergangenen Samstag mussten unsere Jungs in der Jugendliga in Griesheim antreten. Auch dieses Duell gewannen sie ungefährdet mit 6:3 Punkten.

Bis 23 Kilo stellte sich Karl Engels seinem Gegner. Dabei schulterte er den Griesheimer in seinem ersten gekämpften Mannschaftskampf beinahe. Am Ende musste er sich leider geschlagen geben. Anschließend ging sein Bruder Leopold an den Start. Obwohl er die erste Wertung abgeben musste, kämpfte er sich zurück und schulterte seinen Gegner am Ende eines packenden Kampfes noch. In der nächsten Begegnung holte

Tim Becker bei seinem ebenfalls ersten Kampf für die Jugendliga souverän den ersten Punkt für Hösbach. Louis Hortig hatte den stärksten Griesheimer als Gegner. Schlug sich aber tapfer. Benedikt Müller, Paul Schwob, Merlin Stadtmüller und Quentin Scherer ließen ihren Gegnern keine Chance, so dass Griesheim nur noch in dem (von uns unbesetzten) Mädchengewicht einen Punkt holen konnte. Klasse, Jungs !

Am Samstag geht es gegen den stärksten Gegner in unserer Gruppe: Waldaschaff. Also, fest die Daumen drücken… oder noch besser: nach Waldaschaff mitkommen und anfeuern !!!

18.09.2017 - Lippert und Q. Scherer beim Spessartpokal erfolgreich


Schon zwei Tage später stand der Spessartpokal zu Hause auf dem Plan. Mit 14 Jugendringern trat der KSC bei diesem stark besetzten Turnier an. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
1. Platz: Robin Lippert (- 31 kg, E-Jugend)

1. Platz: Quentin Scherer (- 58 kg, C-Jugend)

2. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg, B-Jugend)
2. Platz: Vincent Scherer (- 76 kg, A-Jugend)
3. Platz: Theo Kriegenhofer (- 38 kg, E-Jugend)
3. Platz: Merlin Stadtmüller (- 50 kg, C-Jugend)
4. Platz: Leopold Engels (- 27 kg, E-Jugend)
4. Platz: Joshua Greubel (- 25 kg, D-Jugend)
5. Platz: Tim Becker (- 29 kg, E-Jugend)
5. Platz: Vincent Albert (- 29 kg, D-Jugend)
6. Platz: Benedikt Müller (- 38 kg, C-Jugend)
6. Platz: Paul Schwob (- 46 kg, B-Jugend)
6. Platz: Anton Stegmann (- 50 kg, B-Jugend)
9. Platz: Leon Watzel (- 50 kg, C-Jugend)

18.09.17 - Kantersieg in der Jugendliga

Jugendabteilung
Am Freitag fand unser erster Kampf in der diesjährigen Jugendliga statt. Der Athletenverein Alzenau war in Hösbach zu Gast. Hoch motiviert stellten sich unsere Jungs dieser Aufgabe. Dies zahlte sich aus: Das Treffen konnten wir mit 7:2 deutlich für uns entscheiden.


Für unser Team gewannen Leopold Engels (Schulter), Vincent Albert (Schulter), Louis Hortig (Schulter, ÜG), Benedikt Müller (Schulter), Paul Schwob (Schulter, ÜG), Anton Stegmann (PS 13:4) und Quentin Scherer (leider kampflos). Danke an Karl Engels, der sich in der leichtesten Gewichtsklasse auf die Matte stellte. Das Mädchengewicht konnte vom KSC nicht besetzt werden.
Nächste Woche geht es gegen Griesheim. Also: Weiter so, Jungs !

Aufgeht's zum Spessartpokal 2017

Am Sonntag den 17.09.17 richten wir den Spessartpokal 2017 aus. Zu diesem Turnier werden wieder 270 Teilnehmer der Altersklassen A-B-C-D-E-Jugendlichen erwartet. Eine Mannschaft aus Frankreich sowie eine Auswahl aus Thüringen sind mit am Start.
Kampfbeginn ist um 9:30 Uhr.
Dauerkarteninhaber und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.
Helferbeginn sonntags ist dann um 7:30 um die Restarbeiten zu erledigen.
Hierfür brächten wir wieder den Einsatz unserer Kuchenbäckerinnen.
Wer einen Kuchen backen kann, bitte bei Pia Heeg melden. Telefon 06021 57482

Ausschreibung Meldeformular

06.08.17 - Ferienspiele

Jugendabteilung
Am 23.8. findet im Rahmen der Hösbacher Ferienspiele ein Schnupperkurs im Ringen statt. Es wäre schön, wenn möglichst viele unserer Jugendringer spontan an diesem Training teilnehmen würden, damit die Schnupperkinder einen guten Eindruck vom Ringen bekommen. Außerdem ist dies eine zusätzliche Trainingseinheit, bevor am 29.8. das eigentliche Jugendtraining wieder beginnt. Trainingsbeginn: 9.00 Uhr (Kuspo)

Achtung:
Der erste Kampf gegen Waldaschaff vom 2.9. wurde auf den 30.9. verlegt!
Somit starten wir in der Jugendliga am 15.9. mit dem Kampf gegen Alzenau.

31.07.17 - Saisonabschluss

Jugendabteilung
Am vergangenen Freitag fand unser jährlicher Saisonabschluss auf Kurts Holzplatz statt. Nach Aufbau und Verteilung der Zelte startete das Grillen mit Eltern, Vorstand, Trainer und Jugendleitung. Wie immer gab es leckere Salate, Steaks und Würstchen. Als Nachspeise standen Kuchen und Muffins auf der Speisekarte. Der Übergang zum gemütlichen Beisammensein war fließend. Allerdings musste das traditionelle Seilziehen ausfallen, da die „Männer“ über diverse Wehwehchen klagten und sich so keine Chance gegen Frauen und Kinder ausrechneten… Stattdessen veranstalteten die Jungs eine Wasserschlacht, ein Fußballspiel und aßen Stockbrot. Nach der Verabschiedung der Erwachsenen machten sich die Jugendringer zu ihrer Nachtwanderung auf. Auch in diesem Jahr verfehlten die „Überfäller“ jedoch die Wanderer, sodass alle entspannt zu den Zelten konnten. Die Nachtruhe begann spät und endete früh…

Nach dem Frühstück ging es zu Fuß zum Mühlstück. Dort beschäftigten sich die Jungs mit Fuß-, Volleyball, Rugby, Kubb, klettern und vor allem Eis essen. Mit großen Familienpizzen wurden alle in die Ferien entlassen.

Danke an

  • alle, die sich mit Salat, Kuchen, Stockbrot,… beteiligt haben.
  • Familie Menke für das leckere Eis.
  • Alle, die sich so fleißig bei den Vorbereitungen eingebracht haben.

KSC- Kuchen von Sabrina Greubel yes

24.07.17 - Karl-Spieß-Gedächtnisturnier

Jugendabteilung
Das letzte Turnier vor den Sommerferien fand in Graben-Neudorf statt. Dorthin fuhren am Sonntag vier unserer Jugendringer, um sich im Freien Stil zu messen. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

1. Platz: Quentin Scherer (- 58 kg, C-Jugend)
2. Platz: Leon Watzel (- 49 kg, C-Jugend)
3. Platz: Sergej Vogel (- 29 kg, D-Jugend)
5. Platz: Paul Schwob (- 42 kg, A/B-Jugend)

24.07.17 - 24. Internationaler Römercup

Jugendabteilung
Am vergangenen Wochenende fand in Ladenburg der internationale Römercup statt. An diesem stark besetzen griechisch-römisch Turnier nahmen wir mit elf Jugendringern teil.
Hier die Ergebnisse der einzelnen Ringer:
2. Platz: Quentin Scherer (- 53 kg, C-Jugend)
2. Platz: Theo Kriegenhofer (- 37 kg, E-Jugend)
5. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg, B-Jugend)
5. Platz: Max Engels (- 33 kg, C-Jugend)
5. Platz: Karl Engels (- 21 kg, E-Jugend)
6. Platz: Louis Hortig (- 33 kg, C-Jugend)
7. Platz: Konstantin Heeg (- 54 kg, Kadetten)
7. Platz: Benedikt Müller (- 38 kg, C-Jugend)
7. Platz: Sergej Vogel (- 28 kg, D-Jugend)
10. Platz: Vincent Scherer (- 76 kg, Kadetten)
11. Platz: Anton Stegmann (- 50 kg, B-Jugend)

26.06.17 - Jugendabteilung on Tour

Ausflug ins Indianerdorf
Am vergangenen Wochenende trafen sich unsere Jungs am Kultur- und Sportzentrum. ... weiterlesen

18.06.17 - Großer Preis der Stadt Viernheim

Jugendabteilung
Am vergangenen Samstag starteten fünf unserer Jugendringer beim Großen Preis von Viernheim. Hierbei wurden folgende Platzierungen erzielt:
3. Platz: Leopold Engels (- 25 kg, E-Jugend)
3. Platz: Theo Kriegenhofer (-36 kg, E-Jugend)
4. Platz: Max Engels (- 34 kg, C-Jugend)
7. Platz: Leon Watzel (- 47 kg, C-Jugend)
8. Platz: Joshua Greubel (-24 kg, D-Jugend)

KEIN TRAINING am 23.6.17
Am Freitag den 23.6. findet kein Training der KSC-Jugend statt, da an diesem Wochenende der Ausflug in die Rhön stattfindet…

12.06.17 - Gottfried-Becker-Turnier

Jugendabteilung
Am vergangenen Sonntag fand in Kahl das Gottfried-Becker-Turnier statt. Im freien Stil maßen sich die Ringer der B-, C-, D- und E-Jugend. Der KSC war mit 11 Jugendringern vertreten. Hier die Ergebnisse:


1. Platz:            Leopold Engels (- 24 kg, E-Jugend)

1. Platz:            Quentin Scherer (- 54 kg, C-Jugend)
2. Platz:            Benedikt Müller (- 38 kg, C-Jugend)
2. Platz:            Paul Schwob (- 42 kg, B-Jugend)
3. Platz:            Tim Becker (- 30 kg, E-Jugend)
4. Platz:            Theo Kriegenhofer (- 37 kg, E-Jugend)
4. Platz:            Joshua Greubel (- 25 kg, D-Jugend)
4. Platz:            Finn Stadtmüller (- 63 kg, B-Jugend)
5. Platz:            Sergej Vogel ( -29 kg, D-Jugend)
6. Platz:            Maximilian Engels (- 34 kg, C-Jugend)
9. Platz:            Vincent Albert (- 29 kg, D-Jugend)
…und schon am nächsten Samstag geht es zum Großen Preis der Stadt Viernheim.

08.05.17 - Turnier in Fahrenbach

Jugendabteilung
Am vergangenen Sonntag fand in Fahrenbach ein Turnier im griechisch-römischen Stil statt. Verletzt und krankheitsbedingt konnte der KSC nur mit sechs Jugendringern antreten.

2. Platz: Benedikt Müller (- 38 kg, C-Jugend, 16 Teilnehmer !!!)

2. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg, B-Jugend)

4. Platz: Anton Stegmann (- 50 kg, B-Jugend)
6. Platz: Leon Watzel (- 50 kg, C-Jugend)
7. Platz: Paul Schwob (- 42 kg, B-Jugend)
7. Platz: Sergej Vogel (- 29 kg, D-Jugend) – er gab krankheitsbedingt auf.

10.04.17 - Einzelmeisterschaftsabschluss

Jugendabteilung
Am Sonntag trafen sich zum Abschluss zahlreiche Jugendringer, Eltern, Trainer und Jugendleitung in der Dorfwirtschaft, um gemütlich zusammen zu sitzen und die Erfolge der vergangenen Meisterschaften und Mannschaftsturniere zu feiern. Hier gab es großes Lob von zufriedenen Trainern, allerdings mit dem Ansporn, weiterhin „Gas“ zu geben – vor allem mit Blick auf die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Schüler.

26.03.17 - KSC Jugend holt sich den Pokal

Jugendabteilung
Georg-Heeg Pokal: 1. Platz
Am vergangenen Sonntag waren wir Ausrichter des Georg-Heeg Pokals. Hier traten sechs Schülermannschaften in acht Gewichtsklassen gegen einander an. Hösbach traf zuerst auf Alzenau. Mit 27:4 fegte der KSC diesen Verein von der Matte.  Anschließend ging es gegen Gailbach um den Gruppensieg. Mit viel Herz kämpften unsere Jungs, sodass der Kampf 16:16 endete. Da Schultersiege unverständlicherweise mehr zählen als kampflose Siege, wurde der KSC Gruppenzweiter. Das Halbfinale war Hösbach gegen Waldaschaff. Der spannende Kampf endete 20:12 für Hösbach. Nachdem Gailbach Haibach ebenfalls mit 20:12 besiegte, ging es im Finale noch einmal gegen Gailbach. Hochmotiviert gingen unsere Jugendringer in ihre Kämpfe. Alle holten noch einmal das Beste aus sich heraus und kämpften mit lautstarker Unterstützung zahlreicher Fans.

Zum Matchwinner wurde Benni, der gegen seinen starken Gegner wirklich alles gab und schließlich „nur“ 2:12 unterlag. Dies sicherte uns den äußerst knappen 16:15 Sieg und damit den Titelgewinn. Ihr wart super, Jungs !!!!

Dabei waren: Joshua Greubel, Leopold Engels, Sergej Vogel, Vincent Albert, Louis Hortig, Theo Kriegenhofer, Benedikt Müller, Marcel Erk, Merlin Stadtmüller, Leon Watzel und Quentin Scherer.
Ein großes Danke an alle Helfer, Eltern, Trainer,…. ohne die ein solches Turnier nicht stattfinden könnte !

20.03.17 - Georg Heeg-Pokal 2017

Ringen beim KSC
Termin: Sonntag 26 März 2017
Wettkampfstätte:
Kultur und Sportpark Jahnstr. Hösbach
C-D-E- Jugendmannschaften
Teilnehmer:
AV Alzenau, TSV Gailbach (Pokalverteidiger), RV Haibach, RWG Mömbris/Königshofen, KSV Waldaschaff und natürlich unsere KSC-Youngster.
Waage: 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr
Wettkampfbeginn: 10:00 Uhr
Aufbau ist um 08:00 Uhr
Bitte dran denken, dass in der Nacht die Uhr umgestellt wird und wir eine Stunde weniger Schlaf haben.

06.03.17 - Nachwuchsturnier

Jugendabteilung
Am vergangenen Sonntag fand das erste Bezirksnachwuchsturnier in diesem Jahr statt. In Mömbris-Königshofen gingen Theo und Marius für den KSC Hösbach an den Start. Mit großem Kämpferherz erreichten sie folgende Platzierungen:
2. Platz:
Theo Kriegenhofer (- 36 kg)
3. Platz:
Marius Boulos (-23 kg)
Herzlichen Glückwunsch!

13.02.17 - Hessische in Rimbach

Jugendabteilung

Am vergangenen Wochenende fanden die Hessischen Meisterschaften im Griechisch-römischen Stil in Rimbach statt. Hier konnten Quentin und Finn ihre Titelgewinne vom letzten Samstag (Freistil) wiederholen.
B-Jugend (Samstag)
1. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg)

3. Platz: Paul Schwob (- 42 kg)
3. Platz: Anton Stegmann (- 46 kg)

Mit nur drei Ringern gewannen unsere Jungs bei der B-Jugend den ersten Platz bei der Mannschaftswertung.

C-Jugend (Samstag)
1. Platz: Quentin Scherer (- 50 kg)
2. Platz: Kalle Schwob (- 29 kg)
4. Platz: Merlin Stadtmüller (- 46 kg)
8. Platz: Marcel Erk (- 42 kg)

A-Jugend (Sonntag)
3. Platz: Vincent Scherer (- 69 kg)
D-Jugend (Sonntag)
8. Platz: Sergej Vogel (- 27 kg)

E-Jugend (Sonntag)

2. Platz: Leopold Engels (- 23 kg)

05.02.17 - Quentin Scherer und Finn Stadtmüller neue Titelträger

Jugendabteilung
Hessenmeisterschaften beim KSC
Am vergangenen Wochenende waren wir Ausrichter der Hessischen Meisterschaften im Freien Stil. Trotz vieler krankheitsbedingter Absagen traten wir mit 14 Jugendringern an und konnten zwei Meister- sowie vier Vizemeistertitel erringen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

B-Jugend (Samstag)
1. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg)
4. Platz: Paul Schwob (- 42 kg)
4. Platz: Anton Stegmann (- 46 kg)

C-Jugend (Samstag)
1. Platz: Quentin Scherer (- 50 kg)
2. Platz: Kalle Schwob (- 29 kg)
2. Platz: Merlin Stadtmüller (- 42 kg)
4. Platz: Louis Hortig (- 31 kg)

4. Platz: Benedikt Müller (- 38 kg)


A-Jugend (Sonntag)
2. Platz: Vincent Scherer (- 69 kg)

D-Jugend (Sonntag)
2. Platz: Joshua Greubel (- 23 kg)
6. Platz: Vincent Albert (- 29 kg)

E-Jugend (Sonntag)
3. Platz: Leopold Engels (- 23 kg)
4. Platz: Tim Becker (- 27 kg)
5. Platz: Jakob Schmitt (- 22 kg)

Hessische in Rimbach
Bereits am kommenden Wochenende geht es in Rimbach mit den Hessischen Meisterschaften im Griechisch-römischen Stil für unsere Jungs weiter. Deshalb: Fleißig weiter trainieren !

30.01.17 - Schülermannschaft des KSC qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

Jugendabteilung
Qualifikation für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Schüler
Am vergangenen Sonntag trafen sich in Arheiligen die Hessischen Schülermannschaften um ihren Meister zu ermitteln. Aus dem Bezirk Main-Spessart ging nur der KSC Hösbach mit einer Mannschaft an den Start. Gleich im ersten Kampf trafen unsere Jungs auf den späteren Erstplatzierten KSV
Rimbach. In diesem Kampf unterlagen unsere Schüler mit 8:24. Allerdings spiegelte dieses Ergebnis keineswegs den tatsächlichen Kampfverlauf wider, in welchem viele Kämpfe auch andersherum hätten ausgehen können.

Im zweiten Kampf ging es gegen den SV Fahrenbach den wir 19:15 besiegten. Im letzten Kampf standen die Ringer des SC Arheiligen auf der Gegenseite. Mit 21:12 gewannen unsere Schüler diesen und sicherten sich so den zweiten Platz. Dieser bedeutet die direkte Qualifikation für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Saarland. Ebenfalls dort antreten wird der Drittplatzierte SV Fahrenbach, da Rimbach seine Mannschaft mit Gastringern verstärkt hatte.


Dabei waren: Vincent Albert, Kalle Schwob, Maximilian Engels, Benedikt Müller, Marcel Erk, Paul Schwob, Merlin Stadtmüller, Leon Watzel, Quentin Scherer und Finn Stadtmüller.
Also, Jungs: Auf ins Training und fleißig mitmachen!!!


Vorschau Hessische Meisterschaft in Hösbach
Am kommenden Wochenende sind wir Ausrichter der Hessischen Meisterschaften im Freien Stil. Am Samstag messen sich ab 12 Uhr die Männer sowie die B- und C-Jugend. Am Sonntag starten die Jüngsten in der D- und E-Jugend sowie die A-Jugend um 10 Uhr. Über zahlreiche Fans würden wir
uns freuen.
Auch Kuchenspenden sind an beiden Tagen herzlich willkommen...


Anfängertraining Alle Kinder, die Lust aufs Ringen haben, können jederzeit am Dienstag und Freitag (17 - 18 Uhr) zum Schnuppertraining in den Kultur- und Sportpark

24.01.17 - Bezirksmeisterschaften Teil II Jugend

Jugendabteilung
Am vergangenen Sonntag fanden die Bezirksmeisterschaften im Freien Stil in Haibach statt. Hier kämpften die Ringer der A-, B-, C-, D- und E-Jugend um die begehrten Medaillen. Folgende Platzierungen konnten unsere Jungs erringen:

E-Jugend:
1. Platz Jakob Schmitt (- 21 kg)
2. Platz Leopold Engels (- 23 kg)
D-/C2-Jugend:
1. Platz Kalle Schwob (- 29 kg)
2. Platz Joshua Greubel (- 23 kg)
3. Platz Sergej Vogel (- 27 kg)
C1-/B-Jugend:
1. Platz Finn Stadtmüller (- 63 kg)
2. Platz Merlin Stadtmüller (- 46 kg)
3. Platz Benedikt Müller (- 38 kg)
3. Platz Paul Schwob (- 42 kg)
4. Platz Marcel Erk (- 42 kg)
6. Platz Leon Watzel (- 46 kg)
A-Jugend
1. Platz Vincent Scherer (- 69 kg)
3. Platz Konstantin Heeg (- 54 kg)

Mannschaftsmeisterschaft der Schüler
Schon am nächsten Sonntag geht es weiter mit der Hessischen Schülermannschaftsmeisterschaft. Also: Kommt weiterhin fleißig ins Training! - es lohnt sich...

17.01.17 - Bezirksmeisterschaft Teil 1

Jugendabteilung
Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in Krombach statt. Dort starteten wir mit 18 Jugendringern in vier Altersklassen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

A-Jugend (3. Platz in der Mannschaftswertung)
1. Platz: Vincent Scherer (- 69 kg)

2. Platz: Emirhan Bayri (- 69 kg)


B/C1-Jugend (1. Platz in der Mannschaftswertung)
1. Platz: Quentin Scherer (- 50 kg)

1. Platz: Finn Stadtmüller (- 63 kg)
2. Platz: Merlin Stadtmüller (- 46 kg)

3. Platz: Anton Stegmann (- 46 kg)
3. Platz: Louis Hortig (- 34 kg)

4. Platz: Benedikt Müller (- 38 kg)
4. Platz: Paul Schwob (- 42 kg)

6. Platz: Marcel Erk (- 42 kg)
6. Platz: Leon Watzel (- 50 kg)


C2/D-Jugend (3. Platz in der Mannschaftswertung)
1. Platz: Joshua Greubel (- 23 kg)

2. Platz: Sergej Vogel (- 27 kg)
3. Platz: Maximilian Engels (- 31 kg)

4. Platz: Vincent Albert (- 27 kg)


E-Jugend (3. Platz in der Mannschaftswertung)
2. Platz: Leopold Engels (- 23 kg)

2. Platz: Tim Becker (- 29 kg)
3. Platz: Jakob Schmitt (-21 kg)




Vorschau Bezirksmeisterschaft Teil 2
Am kommenden Wochenende folgen die Bezirksmeisterschaften im freien Stil in Haibach. Also, alle fleißig ins Training kommen - es lohnt sich !!!

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung